20.07.2018 Sommernächte mit breys'n live

„Ihr wollt ballern? Könnt ihr haben!“
Getreu diesem Motto haben es sich die fünf Hamburger zur Aufgabe
gemacht, die Leute während ihrer Shows mitzureißen. Zeitlose
Evergreens werden im bereits patentierten „breysn Style“ neu interpretiert.
Nicht nur musikalisch sondern auch optisch hat die Band einiges zu
bieten. Egal ob jung oder alt, mit ['brey:sn] kommt jeder auf seine Kosten.
Wer auf abwechslungsreiche und handgemachte Rockmusik steht sollte
['brey:sn] nicht verpassen

21.07.2018 Sommernächte mit Birgit und Roy live

Birgit und Roy


....ist ein musikalisches Duett bestehend aus Birgit Hinrichs (Gitarre, Gesang), und Roy Ruzicka (Gitarre, Gesang), jeder mit langer Bühnenerfahrung (Hauptsächlich Kleinkunstszene) von Berlin über Hamburg bis Schleswig-Holstein, insbesondere Dithmarschen und auch die eine oder andere Studioaufnahme eingespielt.

Birgit & Roy machen schon lange (Mit Unterbrechungen) Musik zusammen.


Der musikalische Schwerpunkt der Beiden liegt auf covern von akustisch orientierten Songs, z.B. von Eagles, Gordon Lightfoot, Crosby, Stills & Nash, John Denver, James Taylor, etc.


Beginn 16:00 Uhr

21.07.2018 Sommernächte mit Nachtzug live

Dass die Wurzeln des Blues nicht in den Sümpfen Mississippis oder in den Slums Chicagos, sondern mitten in Deutschland liegen, wird wohl kaum jemand glauben. Zumindest nicht so lange bis man das erste Mal einen Abend mit NACHTZUG erlebt hat. Aber trotzdem ist NACHTZUG keine traditionelle Bluesband, sondern ein waschechtes Bluesrock-Power-Trio. Virtuose Gitarren, funkige Bässe und erdiges Schlagzeug, dass sind die Markenzeichen der Band. Nicht zu vergessen natürlich die kernigen, deutschen Texte, die uns oftmals mit einem Augenzwinkern den Spiegel vor halten. Mit dieser Kombination hat NACHTZUG eine absolute Alleinstellung auf dem internationalen Musikmarkt und kann sich mit Recht „das beste deutschsprachige BluesRock-Trio“ nennen.

     

NACHTZUG sind:

Thorsten Zeitnitz der seine Stratocaster quält bis sie schreit und heult um gleichzeitig mittels seiner Stimme dem geneigten Ohr zu schmeicheln. Als singender Gitarrist oder Gitarre spielender Sänger ist er sozusagen der Weichensteller des Zuges.
Dabei wird er unterstützt von DiBo am Bass. Egal ob Fretless oder geslappt ist er die groovende Schnittstelle zwischen der Gitarre und den Drums.
Für den Antrieb des NACHTZUG´s ist Levin Dunckerbeck an den Drums zuständig, der außerdem noch die zweite Gesangsstimme zusteuert. 

 

All das macht aus dem NACHTZUG eine aufregende Live Band die in kleinen Kneipen wie auf großen Open Air Bühnen das Publikum zu begeistern weis. Wenn der NACHTZUG einfährt ist gute Stimmung garantiert.

Also zusteigen und mitfahren mit dem NACHTZUG!